Der Wald dient vielen Menschen als Ruhepol in einem stressigen Alltag. An Wochenenden strömen Menschen – gerade solche, die in größeren Städten wohnen, ins Grüne um abzuschalten. Aber der Wald ist noch viel mehr als ein Ort, an dem man seine Freizeit verbringen kann oder Ruhe findet. Er dient uns als Ökosystem zum Speichern von CO2 und ist Lebensraum vieler Tiere. Die auch in Deutschland teilweise vom Aussterben bedroht sind. Als Wirtschaftsfaktor ist der Wald ebenfalls von Bedeutung. 

Wie sich unsere heimischen Wälder entwickeln und vor welchen aktuellen Herausforderungen sie stehen soll hier thematisiert werden. Dabei wollen wir – das Team hinter Waldweg.blog, ein besonderes Augenmerk auf die Wälder im Rhein-Main Gebiet legen. Suchen den Austausch mit Fachleuten oder beleuchten die Bedeutung des Waldes in unserer Gesellschaft und wie dieser in irgendeiner Form in einen modernen Lebensstil integrierbar ist.